Lebendhefe jbs rinderhefe 4/10, 20 kg Sack

Lieferzeit
2 - 3 Tage

Ergänzungsfutter mit Lebendhefe für einen stabilen Pansen

Auf Lager
74,26 €
Exkl. 7% Steuern, inkl. Versandkosten

Lebendhefe für die Kuhgesundheit

Auf einen Blick

  • stabilisiert den Pansen, besonders unter Stress
  • reduziert das Acidoserisiko
  • weniger Futterreste im Kot

jbs rinderhefe 4/10 enthält Lebendhefe, die durch einen speziellen Trocknungsprozess kleine Kügelchen bildet. Dabei werden die lebenden Hefezellen von einer Schicht inaktiver Hefe ummantelt. Das ist wichtig, damit die Lebendhefe erst im Pansen aktiv wird und bis dahin vor Luft, Feuchtigkeit und Gärsäuren geschützt bleibt.

Ein gut funktionierender Pansen ist die Grundvoraussetzung für eine gesunde, leistungsstarke und fruchtbare Kuh. So verbraucht Lebendhefe den Sauerstoff im Pansen der für Pansen-Mikroorganismen giftig ist. Außerdem wird der Pansen-pH-Wert stabil gehalten, Schleimhäute und Mikroflora werden geschützt.

jbs Rinderhefen im Vergleich

InhaltFütterung
jbs rinderhefe 4/10
Lebende Hefe (2.000 x 109 KBE), Calciumcarbonat, Calcium-Magnesiumcarbonat Ab 1 - 2 Wochen vor der Kalbung über die gesamte Laktation bis zum Trockenstehen mit einer Dosierung von 20 g je Tier und Tag. Kann auch an Mastrinder und weibliche Nachzucht mit einer Dosierung von 10 g je Tier und Tag verfüttert werden.
jbs rinderhefe 5-10 b
Lebendhefe (2.000 x 109 KBE), Natriumchlorid, Calcium-Natriumphosphat, Magnesiumphosphat, Magnesiumoxid, Bierhefe (inaktive getrocknet), Oregano-Öl Ab 1 - 2 Wochen vor der Kalbung über die gesamte Laktation bis zum Trockenstehen mit einer Dosierung von 20 g je Tier und Tag. Kann auch an Mastrinder und weibliche Nachzucht mit einer Dosierung von 15 g je Tier und Tag verfüttert werden.
Kann in der ökologischen Produktion gemäß den Verordnungen (EG) 837/2007 und (EG) 889/2008 verwendet werden | DE-ÖKO-006 | FiBL-gelistet
jbs rinderhefe 5/10 ph
Lebende Hefe (2.000 x 109 KBE), Calciumcarbonat, Magnesiumoxid, Phenol Ab 1 - 2 Wochen vor der Kalbung über die gesamte Laktation bis zum Trockenstehen mit einer Dosierung von 20 g je Tier und Tag. Kann auch an Mastrinder und weibliche Nachzucht mit einer Dosierung von 12 - 24 g je Tier und Tag verfüttert werden.
orgacell sc mb
Lebendhefe (2.000 x 109 KBE), Natriumchlorid, Calcium-Natriumphosphat, Magnesiumphosphat, Magnesiumoxid, Bierhefe (inaktive getrocknet), Mykotoxinbinder Bentonit Wird an Mastrinder und Milchkühe mit 20 g je Tier und Tag verfüttert.
orgacell sc 5/10
Lebendhefe (2.000 x 109 KBE), inaktive Hefe, Sojaöl Wird an Mastrinder und Milchkühe mit 20 g je Tier und Tag verfüttert.
Mehr Informationen
Anwendung

Für Milchkühe empfehlen wir, jbs rinderhefe 4/10 mit 20 g je Tierund Tag zu füttern (z. B. über die TMR). Mastvieh und Nachzucht sollten 10 - 20 g je Tier und Tag bekommen. Um die Wirkung der jbs rinderhefe 4/10 optimal auszuschöpfen, ist eine Fütterung von 4 Wochen vor der Kalbung bis über die gesamte Laktation ratsam. Häufiges Futtervorschieben und eine hohe Futterqualität fördert die Futteraufnahme und sichert die Energieversorgung der Kühe und Rinder.

Inhaltsstoffe

lebende Hefe, Calciumcarbonat, Magnesiumoxid

Gebinde 20 kg Sack
Lieferzeit 2 - 3 Tage