jbs schweinehefe, 20 kg Sack

Lieferzeit
2-5 Werktage

Ergänzungsfuttermittel für Sauen, Ferkel und Mastschweine

Auf Lager
61,00 €
Exkl. 7% Steuern, inkl. Versandkosten

Bessere Futterverwertung - bessere Tiergesundheit

Auf einen Blick

  • höhere Ferkelleistung
  • bessere Milchleistung
  • mykotoxinbindendes Bentonit (Aflatoxin B1)
  • organisch gebundene Mineralstoffe
  • homogenere Würfe
  • besseres Wachstum

jbs schweinehefe enthält eine probiotische Lebendhefe, die in jedem Bereich der Schweinehaltung eingesetzt werden kann. Die Lebendhefe ist durch einen speziellen Mantel aus inaktiver Hefe geschützt, so kommt die möglichst volle Wirkung im Darm an. Durch die jbs schweinehefe wird die Verdauung verbessert und die Nährstoffabsorption im Darm optimiert. Zusätzlich ist ein mykotoxinbindendes Bentonit enthalten. Dieses bindet Schadkeime und schleust sie aus dem Schwein ohne einen Schaden anzurichten.

Ausgewählte Trägerstoffe unterstützen die beschriebenen Eigenschaften positiv.

Anwendung

jbs schweinehefe wird als nicht pellettiertes Ergänzungsfutter mit 10 kg je t Futter verabreicht.
jbs schweinehefe kann auch mit dem Ferkelfutter für Absetzferkel vermischt werden.
Im Sauenbereich sollte jbs schweinehefe mindestens 1 - 2 Wochen vor der Abferkelung und bis zum Ende der Säugephase gefüttert werden. Die jbs schweinehefe ist auch für Mastschweine geeignet.

  • Sauen
  • Ferkel – vom Absetzen bis 30 kg Lebendgewicht
  • Mastschweine
Mehr Informationen
Zusammensetzung Actisaf® SC 47, mykotoxinbindendes Bentonit (Aflatoxin B1), Rohfaser, Natriumchlorid, Calciumcarbonat
Lieferzeit 2-5 Werktage