orgacell sc mb

Lieferzeit
2-3 Tage

Lebendhefe und Mykotoxinbinder

Auf Lager
148,70 €
Exkl. 7% Steuern, inkl. Versandkosten

Auf einen Blick

  • stabilisiert den Pansen, besonders unter Stress
  • reduziert das Acidoserisiko
  • weniger Futterreste im Kot
  • höhere Vitamin- und Biotinproduktion im Pansen
  • unterstützt die Futteraufnahme
  • enthält Bentonit – Bindung des Mykotoxins Aflatoxin B1 bei Rindern, Schweinen und Geflügel

Lebendhefe – eine alte Bekannte

Die Verfütterung von Lebendhefe an Kühe und Rinder ist nicht neu. Die älteren unter den Landwirten berichten, dass sie ein Pfund Hefekultur aus der Backstube besorgten, wenn eine Kuh nicht fressen wollte. Gab man der Kuh diese Bäckerhefe aufgelöst in Wasser ein, fing sie meistens kurze Zeit später wieder an zu fressen.

Die Forschung hat sozusagen nachgezogen und mit Hilfe von Versuchen angefangen, die Beobachtungen aus der Praxis zur Wirkungsweise der Lebendhefe zu erklären. Die Versuchskühe reagierten auf die Lebendhefe mit erhöhter Futteraufnahme und gesteigerter Milchleistung. Sehr deutlich ist die verbesserte Verdauung von Fasermaterial an der Kotkonsistenz zu erkennen: Fasern und Körnerbestandteile im Kot nehmen ab, was besonders im Siebtest ins Auge fällt.

Die Lebendhefe in orgacell sc® mb besteht aus Kügelchen, bei denen die lebenden Hefezellen von einer Schicht inaktiver Hefe ummantelt werden. Das ist wichtig, damit die Lebendhefe erst im Pansen aktiv wird und vor Luft, Feuchtigkeit und Gärsäuren geschützt bleibt.

Ein gut funktionierender Pansen ist die Grundvoraussetzung für eine gesunde, leistungsstarke Kuh.

Durchschnittliche Effekte aus zwei Versuchen

1. Feldversuch Frankreich, 541 Kühe von 22 Betrieben
2. Universität Utrecht, 67 Kühe

Milchfett & Milcheiweiß Produktion Milchleistung
Milchfett (g/Tag) Milcheiweiß (g/Tag)    
Kontrolle Lebend-Hefe Kontrolle Lebend-Hefe Kontrolle (kg/Tag) Lebend-Hefe
1.  1199 1254 (+55 g) 894 938 (+44 g) 27,1 28,6 (+1,5 kg/T.)
2.  1360 1380 (+20 g) 1170 1230 (+60 g) 33,8 35,7 (+1,9 kg/T.)

Hefen haben seit langer Zeit zu Recht einen festen Platz in der Tierernährung. Zahlreiche Versuche belegen wirksame Effekte auf Leistung und Gesundheit.

Mehr Informationen
Anwendung

Die Anwendung von orgacell sc® mb sollte von 1 - 2 Wochen vor dem Kalben über die gesamte Laktation bis zum Trockenstehen erfolgen.

orgacell sc® mb kann auch an Mastrinder und weibliche Nachzucht verfüttert werden.

orgacell sc® mb wird mit einer Dosierung von 20 g je Tier und Tag (am besten über die TMR) an Milchvieh verfüttert.

Gebinde 20 kg Sack
Lieferzeit 2-3 Tage
Wir haben andere Produkte gefunden, die Ihnen gefallen könnten!
orgacell sc 5/10
orgacell sc 5/10
110,00 €
Exkl. 7% Steuern, inkl. Versandkosten
orgacell sc
orgacell sc
72,00 €
Exkl. 7% Steuern, inkl. Versandkosten