jbs mehrwegtücher, 50 Stück

Lieferzeit
2-5 Werktage

Zur Reinigung des Euters vor dem Melken

Auf Lager
18,03 €
Exkl. 19% Steuern, inkl. Versandkosten
  • 5 für jeweils 14,50 € kaufen und  20% sparen
  • 10 für jeweils 14,00 € kaufen und  22% sparen
  • 20 für jeweils 13,50 € kaufen und  25% sparen
Exkl. 19% Steuern, inkl. Versandkosten

Desinfektion von Lappen und Eutern vor dem Melken

Auf einen Blick

  • 100 % PET (Synthetik)
  • 34 x 37 cm komfortable Größe
  • kochfest bis 95 °C
  • Inhalt: 50 Tücher

Für die gründliche Reinigung des Euters vor dem Melken nehmen viele Landwirte gerne großflächige Tücher oder Lappen. Sie sind stabil, erleichtern die Reinigung von verschmutzten Eutern und können über Monate verwendet werden.

Doch genau darin liegt auch die Gefahr der Keimbesiedelung und Übertragung von Keimen auf die Euter. Besonders Hefen wachsen gerne auf Lappen, die nicht ausreichend gewaschen und desinfiziert werden.

Viele der angebotenen Produkte für die Desinfektion von Euterlappen wirken zwar einer Verkeimung der Lappen erfolgreich entgegen, auf dem Euter selber findet jedoch keine Desinfektion mehr statt. Dazu ist die Lösung zu schwach oder sie hat sich bereits am organischen Material der Lappen abreagiert.

Reinigen und desinfizieren in einem Arbeitsgang

Mit Halamid® und den jbs mehrwegtüchern lässt sich eine umfassende Desinfektion realisieren. Halamid® wird als 0,5 bis 1 %ige Lösung angesetzt, von den synthetischen jbs mehrwegtücher aufgenommen und im Zuge der Reinigung auch am Euter wirksam.

Melkzeugzwischendesinfektion

Durch den hohen Anteil an organischen Substanzen ist das Melkgeschirr ein idealer Ort für ein rasches Keimwachstum und Überträger von krankmachenden Keimen wie Staphylococcus aureus.

Die Übertragung über das Melkzeug kann durch Spülen mit Wasser nicht gänzlich verhindert werden. Nur mit einem wirksamen Desinfektionsmittel ist man auf der sicheren Seite. Das DVG-geprüfte Halamid® eignet sich dafür hervorragend, weil es weder eine korrosive Wirkung auf das Material, noch eine reizende Wirkung auf die Zitzenhaut hat.

jbs mehrwegtücher mit Halamid® getränkt haben u.a. eine Wirksamkeit gegen:

BakterienPilzeViren
E. coli Hefen Pockenvirus
Streptokokkus uberis Tilletia caries Hepatitis A
Staphylococcus aureus Epidermophyton floccosum Hepatitis B
Gelber Galt Aspergillus flavus Maul- und Klauenseuche
Mehr Informationen
Anwendung

Halamid® für die Melkzeugzwischendesinfektion 1%-ig in warmem Wasser auflösen und in das Melkzeug sprühen. Das Melkzeug kann auch in einen Eimer mit Halamidlösung getaucht werden. Einwirkzeit 1 Minute, dann in einem Eimer mit klarem Wasser nachspülen und abtropfen lassen.

Inhaltsstoffe
  • 100 % PET (Synthetik) 
  • kochfest bis 95 °C
Lieferumfang

Inhalt: 50 Tücher

Hinweis

34 x 37 cm, komfortable Größe

Lieferzeit 2-5 Werktage